Ihr kompetenter Partner für innovative Lösungen

 

Bei flach geneigten Dächern, z. B. auf großflächigen Industriehallen, setzen wir auf eine speziell entwickelte Trägerkonstruktion für PV-Module. Bei diesen Dächern liegen die tragenden Bauteile wie Binder, Pfetten oder Massivdecke meistens weit auseinander. Das Entscheidende an unser Technik sind die Punkte Dichtigkeit des Daches sowie Statik. Unser Aufbau mit Stütze und Trageprofil ermöglicht eine Lastabtragung und kann Spannweiten bis zu acht Metern überbrücken. Das Dach wird so nicht punktuell belastet. Entgegen einer nur „aufgelegten" Anlagentechnik wird so gewährleistet, dass Folgeschäden wie Risse, Absenkungen oder Frostschaden an der Dachhaut vermieden werden.